ZWEI VERSCHIEDENE MOTORISIERUNGEN

Der Porter NP6 ist dank seiner Motorisierungen mit ausschliesslich kombiniertem Antrieb (Benzin + CNG) eine absolut umweltfreundliche Baureihe.

Diese UMWELTBEWUSSTE Entscheidung bringt nicht nur greifbare Vorteile für den Kunden in Form von reduzierten Kraftstoffkosten, sondern ist auch ein Ansatz, der näher an den neusten Arbeitsanforderungen im urbanen Kontext liegt, die immer strengeren Umweltschutzbeschränkungen zu erfüllen.

4-Takt-Ottomotor, 4 Zylinder in Reihe, Hubraum 1,5 l, 16 Ventiler mit doppelter obenliegender Nockenwelle und wartungsfreundlichem Kettenantrieb. Doppelte Phasenschieber an Einlass und Auslass, Zylinderblock und -kopf aus Aluminiumlegierung, Euro 6D-Final.

Hubraum 1.498 cm3
Bohrung und Hub mm 74 x 87.1 mm
Höchstleistung
(kW@Umin)¹
68 @ 6.000
Maximales Drehmoment
(Nm@U/min)¹
118 @ 4.500
Höchstleistung
(kW@U/min)²
78 @ 6.000
Maximales Drehmoment             
(Nm@U/min)²
136 @ 4.500


¹ Maximale Leistung und Drehmoment bezogen auf den Betrieb mit CNG
² Maximale Leistung und Drehmoment bezogen auf den Betrieb mit Benzin

WÄHLEN SIE NACH IHREM EINSATZGEBIET

SHORT RANGE

FÜR EINEN VORWIEGEND URBANEN EINSATZ

Die Short Range-Ausführungen werden von einem Benzinmotor angetrieben, der mit einem Erdgassystem kombiniert ist, um eine auf die Bedürfnisse des täglichen Gebrauchs innerhalb der Stadtgrenzen abgestimmte Reichweite mit umweltfreundlichem Kraftstoff zu gewährleisten.

LONG RANGE

UM HÄUFIG AUCH AUSSERHALB DER STADT ZU ARBEITEN

Die Long-Range-Ausführungen zeichnen sich durch ein CNG-System von grösserer Autonomie mit umweltfreundlichem Kraftstoff und eine grössere Traglast aus, um den Anforderungen eines breiteren Arbeitsspektrums besser gerecht zu werden.